Biographie

By cmerz

Zurück zur Startseite

Craig Ashley David wurde am 5. mai 1981 im britischen  Southampton an der südenglischen Küste geboren. ist ein britischer Sänger und Songwriter. Seine Eltern sind der aus Grenada stammende George und die jüdisch-englische Tina David (geborene Tina Loftus). Als Craig acht Jahre alt war trennten sich seine Eltern und er wuchs bei seiner Mutter auf.

Sein musikalisches Talent hat Craig wohl von seinem Vater geerbt. Dieser spielte in der Reggae Band “Ebony Rockers” Bass. Dadurch kam Craig schon früh in Kontakt mit Musik. In seiner Jugend begann er dann seinen Vater in lokale Tanzclubs zu begleiten wo er auch seine ersten Auftritte vor Publikum hatte.

Doch auch seine Mutter hatte erheblichen Einfluß auf den Jungen. Sie war es, die ihn 1997 dazu ermutigte an einem Songwriter Wettbewerb teilzunehmen den er dann auch gewann. Dies sollte sich als Kickstarter für seine Karriere erweisen.

Sein Siegertext mit dem Namen “I’m ready” wurde von der Gruppe “Damage ” auf ihrer Single Auskopplung “Wonderful Tonight ” veröffentlicht. Das sollte sich als Kickstarter für seine Karriere erweisen. Noch im selben Jahr nahm Craig selbst ein Stück auf. Dieses wurde jedoch nie veröffentlicht. Dennoch war die Karriere des britischen Musikers nicht mehr aufzuhalten.

So überzeugte er in einem Auftritt in einem Club in Southhampton das DJ-Gespann  Artful Dodger dermaßen, dass diese ihn als Sänger für Ihr Lied “Re-Wind” engagierten. Kurz darauf unterschrieb er seinen Vertrag bei Warner Music.